Sommer-Edition: Outdoor – Yoga

Outdoor – Yoga

„Fühl den Baum in dir! – Yoga tut gut. Draussen in der Natur sein auch. Eine gute Idee also, die zwei Dinge miteinander zu verbinden.“ – ganzer Artikel unter Beobachter.

Der Workoutspace biete neu Yoga-Stunden an, die hauptsächlich draussen in der freien Natur durchgeführt werden. Die Yoga-Stunden werden mit klassischen Basis-Übungen aus dem Power-Yoga aufgebaut.

Was muss ich mitbringen?

  • Yoga-Matte oder grosses Handtuch
  • Vielleicht eine leichte Jacke oder Pullover zum Überziehen, falls es wettertechnisch etwas abkühlt.
  • Die Stunden finden in der Regel unter schattenspendenden Bäumen statt – Sonnencreme, evtl. eine Kopfbedeckung und ausreichend Wasser machen an sehr warmen Tagen jedoch auf den Fall Sinn.

WO? 
Der Treffpunkt ist im Studio.

Wann finden die Yoga-Stunden statt?
Grundsätzlich von Juli bis September – je nach Wetter.

Ist Yoga überhaupt etwas für mich?
Ja, vor allem für Frauen nach einer Schwangerschaft oder für Fitness-Einsteiger (oder Wieder-Einsteiger) ist dieser Kurs bestens geeignet und wird wärmstens empfohlen. Schnupperstunden sind nach Voranmeldung jederzeit möglich.

WICHTIG!
Für eine Teilnahme an den Yoga-Stunden tragt euch frühzeitig unter SPORTSNOW ein. Auch ob die Stunde stattfindet oder nicht, findet ihr unter diesem Link: SPORTSNOW.

Kursbeginn:  3. Juli 2017

Montag Dienstag Donnerstag
10.00 – 11.00h
Sunshine – Yoga
 18.00 – 18.45h
Fyrabe – Yoga
 18.30 – 19.15h
Power – Yoga

Deine motivierte Yoga-Instruktorin Mirjam freut sich auf dich. 🙂